Lab401 Partnerprogramm TOS

Lab401 Partnerprogramm TOS

Dieses Dokument umreißt die Rechte und Pflichten jeder Partei im Lab401 Partnerprogramm.

Kurz gefasst:

  • Das Lab401 Partnerprogramm wurde entwickelt, um Autoren und Experten für Inhalte zu entschädigen, die sie in Zusammenarbeit mit Lab401 erstellen
  • Ersteller und Experten erhalten eine Provision für bestätigte Verkäufe, die aus ihren Inhalten resultieren.
  • Empfehlungscodes müssen an Inhalte angehängt werden, die von Lab401 genehmigt wurden. Empfehlungscodes dürfen nicht außerhalb dieses Zusammenhangs oder in Verbindung mit illegalen/schwarzhumorigen/nicht genehmigten Inhalten verwendet werden.
  • Das Partnerprogramm wurde entwickelt, um Autoren für ihre aktive Mitarbeit zu belohnen; Empfehlungscodes von Autoren, die seit mehr als 6 Monaten inaktiv sind, können gesperrt werden.
  • Lab401 bezahlt die Ersteller und Experten am Ende eines jeden Monats per Banküberweisung.

Bedingungen und Konditionen

Mit Ihrer Anmeldung zum Lab401-Partnerprogramm (das "Programm") erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden (die "Bedingungen"). Bitte stellen Sie sicher, dass Sie diese vor der Anmeldung sorgfältig lesen. Diese Bedingungen sind eine rechtsgültige Vereinbarung zwischen ETOILE401 SAS, einem Unternehmen mit Sitz in 142 Avenue Paul Santy, Lyon 69008 Frankreich, SIRET 89081771100017 ("Lab401", "wir", "uns") und Ihnen (der "Partner", "Sie").

Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung zu aktualisieren und zu ändern. Jegliche Ergänzungen, Modifikationen, Verbesserungen oder Änderungen am Programm, einschließlich der Freigabe neuer Funktionen und Ressourcen, die von uns von Zeit zu Zeit zur Verfügung gestellt werden, unterliegen den vorliegenden Bedingungen. Die fortgesetzte Nutzung des Programms nach solchen Änderungen gilt als Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen. Sie können die aktuellste Version der Bedingungen jederzeit unter https://www.lab401.com/affiliate-terms-conditions einsehen.

Ein Verstoß gegen diese Bedingungen kann unter anderem zur Beendigung oder Aussetzung Ihrer Rechte als Partner und zum Verfall aller ausstehenden Zahlungen von Partnervermittlungsgebühren führen, die Sie während des Verstoßes verdient haben.

Umfang des Partnerprogramms

Das Partnerprogramm von Lab401 soll Pentesting-Experten und -Erstellern, die mit Lab401 zusammenarbeiten, die Möglichkeit bieten, Provisionen für Verkäufe zu erhalten, die aus von ihnen erstellten Inhalten resultieren.

Kontoregistrierung & Bedingungen

Sie müssen Ihren vollständigen Namen, eine gültige E-Mail-Adresse und alle anderen erforderlichen Informationen angeben, um den Anmeldeprozess für ein Partnerkonto ("Konto") abzuschließen.

Sie müssen 18 Jahre oder älter sein, um an diesem Programm teilzunehmen.

Jedes Konto ist entweder für eine einzelne juristische Person (z.B. ein Unternehmen oder eine Partnerschaft) oder für einen einzelnen Benutzer bestimmt. Wir gestatten Ihnen nicht, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort mit einer anderen Person oder mit mehreren Benutzern in einem Netzwerk zu teilen. Die Verantwortung für die Sicherheit der vergebenen Benutzernamen und Passwörter (einschließlich derjenigen von eingeladenen Personen) liegt bei Ihnen.

Sie dürfen das Programm nicht für illegale oder unbefugte Zwecke nutzen. Sie dürfen bei der Nutzung des Programms keine Gesetze in Ihrer Gerichtsbarkeit verletzen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechtsgesetze).

Empfehlungslinks und Werbung

Sobald Sie sich für das Programm angemeldet haben, werden Ihnen Links und/oder Codes zur Verfügung gestellt, mit denen Sie sich identifizieren müssen, wenn Sie einen Link oder eine Werbeaktion von Ihrer Website, Ihren Videoinhalten, Ihrer Videobeschreibung oder Ihren Anleitungen aus platzieren. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass jeder dieser Links korrekt formatiert ist.

Werbelinks und Codes dürfen nicht außerhalb Ihres Inhalts verwendet werden, es sei denn, wir haben unsere vorherige schriftliche Zustimmung erteilt. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf: E-Mail-Werbung, Verteilung von Codes in Online-Foren (reddit, discord, etc.). Wir können die Vereinbarung kündigen, wenn es begründete Beweise für solche Aktivitäten gibt.

Es ist Ihnen nicht gestattet, die Beziehung zwischen uns und Ihnen in irgendeiner Weise falsch darzustellen oder zu verschönern, zu behaupten, Sie seien Teil von Lab401, oder eine Beziehung zwischen uns und Ihnen oder einer anderen natürlichen oder juristischen Person auszudrücken oder anzudeuten, es sei denn, dies ist in dieser Vereinbarung ausdrücklich gestattet.

Empfehlungsgebühren

Damit der Verkauf eines Abonnements für eine Vermittlungsgebühr in Frage kommt, muss der Kunde auf einen Link in Ihrem Inhalt klicken oder einen Code in Ihrem Inhalt verwenden und einen vollständigen Kauf bei Lab401 tätigen.

Wir zahlen nur Vermittlungsgebühren für Links, die von unseren Systemen automatisch verfolgt und gemeldet werden. Wir können keine Vermittlungsprovisionen zahlen, wenn jemand angibt, dass er sich über Sie angemeldet hat, dies aber nicht von unserem System verfolgt wurde.

Provisionen für Transaktionen, die zurückerstattet, storniert, für ungültig erklärt oder als betrügerisch eingestuft werden, werden automatisch aus der Provisionsberechnung entfernt.

Lab401 bietet drei Arten von Vermittlungsprovisionen an:

  • 0% / 10% : 0% Provision für den Partner, 10% Rabatt für den Kunden.
  • 5% / 5% : 5% Provision für den Partner, 5% Rabatt für den Kunden.
  • 10% / 0% : 10% Provision für den Partner, 0% Rabatt für den Kunden.

Partner können ihre bevorzugte Provisionsbasis auswählen, wenn sie sich für das Partnerprogramm anmelden.

Auszahlung

Die aufgelaufenen Vermittlungsgebühren werden einmal im Monat per Banküberweisung ausgezahlt, und zwar nur dann, wenn Ihre aufgelaufenen Vermittlungsgebühren insgesamt €10 oder mehr betragen. Sie müssen über ein gültiges Bankkonto verfügen, um Empfehlungsgebühren zu erhalten, da wir keine Zahlung per Scheck, Kreditkarte, Bargeld oder andere Methoden anbieten.

Kundenzahlungen, die aufgrund von Kreditkartenbetrug zurückerstattet oder zurückgebucht wurden, qualifizieren sich nicht für Empfehlungsgebühren. Wir können die Gutschrift von Vermittlungsgebühren aus Gründen der Risikoanalyse und der Geldwäschebekämpfung verzögern.

Eine Zusammenfassung der Provisionen und eine Aufstellung der Empfehlungsgebühren steht dem Partner zur Verfügung, wenn er sich bei seinem Partnerkonto anmeldet.

Wir behalten uns das Recht vor, Empfehlungsgebühren, die durch betrügerische, illegale oder übermäßig aggressive, fragwürdige Verkaufs- oder Marketingmethoden verdient wurden, zu disqualifizieren.

Alle Gebühren verstehen sich exklusive aller Steuern, Gebühren, Abgaben, Veranlagungen und sonstiger Gebühren jeglicher Art, die im Zusammenhang mit Ihrer Beteiligung an dieser Vereinbarung erhoben werden, und liegen in Ihrer Verantwortung und sind von Ihnen zu zahlen.

Wir behalten uns das Recht vor, die Provisionen auf der Grundlage der tatsächlich bezahlten Aufträge zu überprüfen und zu ändern. Die Benachrichtigungs-E-Mail ist nicht als bestätigte Provision zu verstehen - es handelt sich lediglich um eine Benachrichtigung, und jede Zahlung wird auf der Grundlage echter Transaktionen überprüft.

Preisgestaltung & Verfügbarkeit

Wir legen die Preise für die im Rahmen dieses Programms verkauften Dienstleistungen in Übereinstimmung mit unseren eigenen Preisrichtlinien fest. Die Preise und die Verfügbarkeit der Dienste können von Zeit zu Zeit variieren. Da sich Preisänderungen auf Dienstleistungen auswirken können, die Sie auf Ihrer Website aufgeführt haben, sollten Sie auf Ihrer Website keine Preise für Dienstleistungen anzeigen. Wir bemühen uns nach besten Kräften, genaue Informationen zu präsentieren, können jedoch keine Garantie für die Verfügbarkeit oder den Preis einer bestimmten Dienstleistung übernehmen.

Produktzulässigkeit

Bestimmte Produkte, die auf Lab401 verkauft werden, haben Gewinnspannen, die die Anwendung von Rabatten nicht zulassen. Produkte in dieser Kategorie sind von Provisionen ausgenommen. Es liegt im Ermessen von Lab401, Produkte zu dieser Liste hinzuzufügen oder von ihr zu streichen.

Bis heute sind die folgenden Produkte nicht für Partnerprovisionen berechtigt:

  • Flipper Zero Produkte (Flipper Zero, Flipper Zero Standard Pack, Flipper Zero Complete Pack, Flipper Zero Wifi Cards, Flipper Zero Dev Boards, Flipper Zero Silicone Case, Flipper Zero SD Cards)

Urheberrechtlich geschütztes und markenrechtlich geschütztes Material

Sie sind allein dafür verantwortlich, dass Ihre Rezensionen, Produktbeschreibungen und Artikel (falls auf Ihrer Website zutreffend) alle geltenden Urheberrechts-, Marken- und sonstigen Gesetze einhalten. Lab401 übernimmt keine Verantwortung, wenn Sie urheberrechtlich geschütztes oder markenrechtlich geschütztes Material einer anderen Partei verwenden und damit gegen das Gesetz verstoßen.

Illegales Material, Black Hat-Material

Von Partnern produzierte Inhalte müssen legal und "White Hat" sein. Inhalte und Verkäufe, die aus Inhalten mit "Black Hat"-Charakter resultieren, sind nicht erlaubt. Beispiele für solche Themen sind unten aufgeführt:

- EMV (Kreditkarten)

- Illegales Funkspektrum: Demonstrationen, die lizenzierte/eingeschränkte Funkfrequenzen verwenden.

- RF Jamming: Wie oben beschrieben, Demonstrationen von Techniken, die illegal sind, wie RF Jamming.

- Illegale Nutzung / Hacking: Unerlaubte Nutzung von Systemen Dritter, Demonstrationen von öffentlichem Material / Material, das Ihnen nicht gehört, oder das ausdrücklich in einem Dokument zum Aufgabenbereich aufgeführt ist.

Die vollständigen Inhaltsrichtlinien finden Sie im Dokument "Lab401 Expert Video Program".

Vertraulichkeit

Die Teilnahme am Lab401 Partnerprogramm ist eine privilegierte, nicht-öffentliche Beziehung.

Die Offenlegung privater Elemente, einschließlich Screenshots interner Systeme, Einnahmen und Empfehlungen in öffentlichen Foren ist nicht zulässig. Wir können die Vereinbarung kündigen, wenn es begründete Beweise für solche Aktivitäten gibt.

Laufzeit der Vereinbarung und des Programms

Die Laufzeit dieser Vereinbarung beginnt mit der Annahme Ihres Programmantrags durch uns und endet, wenn sie von einer der beiden Parteien beendet wird. Sowohl Sie als auch wir können diese Vereinbarung jederzeit mit oder ohne Angabe von Gründen kündigen, indem wir der anderen Partei die Kündigung mitteilen. Eine Mitteilung per E-Mail an Ihre in unseren Unterlagen aufgeführte Adresse gilt als ausreichende Mitteilung zur Kündigung dieser Vereinbarung. Lab401 behält sich das Recht vor, das Programm zu jedem Zeitpunkt zu beenden. Bei Beendigung des Programms zahlt Lab401 alle rechtmäßigen ausstehenden Gewinne aus.

Beendigung

Lab401 hat nach eigenem Ermessen das Recht, Ihr Konto auszusetzen oder zu kündigen und jegliche aktuelle oder künftige Nutzung des Programms oder anderer Lab401-Dienste aus beliebigen Gründen zu verweigern. Eine solche Kündigung hat die Deaktivierung oder Löschung Ihres Partnerkontos sowie den Verfall und Verzicht auf alle potenziellen oder aufgelaufenen Empfehlungsgebühren auf Ihrem Konto zur Folge, wenn diese durch betrügerische, illegale oder übermäßig aggressive, fragwürdige Verkaufs- oder Marketingmethoden verdient wurden. Lab401 behält sich das Recht vor, den Service jederzeit und aus jedem Grund zu verweigern. Bei Beendigung dieser Vereinbarung aus irgendeinem Grund werden Sie die Nutzung aller Links oder Codes, die sich auf Lab401 beziehen, unverzüglich einstellen und von Ihrer Website entfernen.

Inaktive Konten

Das Partnerprogramm von Lab401 zielt darauf ab, Experten und Kreative für die Erstellung von Inhalten und die Zusammenarbeit mit Lab401 zu belohnen. Lab401 behält sich das Recht vor, Konten von Partnern, die keine Inhalte erstellen, für einen Zeitraum von 6 Monaten zu sperren.

Beziehung zwischen den Parteien

Sie und wir sind unabhängige Vertragspartner, und nichts in dieser Vereinbarung begründet eine Partnerschaft, ein Joint Venture, eine Agentur, eine Franchise, einen Handelsvertreter oder ein Arbeitsverhältnis zwischen den Parteien. Sie sind nicht befugt, Angebote oder Erklärungen in unserem Namen abzugeben oder anzunehmen. Sie werden keine Erklärungen abgeben, weder auf Ihrer Website noch anderweitig, die im Widerspruch zu dieser Vereinbarung stehen könnten.

Beschränkung der Haftung

Das Unternehmen und seine leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Anteilseigner oder Beauftragten schließen jegliche Haftung und Verantwortung für Verluste oder Schäden jeglicher Art aus, die Ihnen oder Dritten im Zusammenhang mit diesem Programm entstehen können (einschließlich, aber nicht beschränkt auf direkte oder indirekte Verluste oder Schäden mit Strafcharakter oder Folgeschäden oder Verluste von Einkommen, Gewinnen, Firmenwert, Daten, Verträgen, Verwendung von Geld oder Verluste oder Schäden, die sich aus einer Geschäftsunterbrechung ergeben oder in irgendeiner Weise damit verbunden sind, unabhängig davon, ob es sich um eine unerlaubte Handlung (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fahrlässigkeit), einen Vertrag oder andere Gründe handelt).

Keine der Bestimmungen in diesem rechtlichen Hinweis schließt die Haftung des Unternehmens aus oder schränkt sie ein für:

(a) Tod oder Personenschäden, die durch Fahrlässigkeit verursacht wurden; oder

(b) Betrug; oder

(c) falsche Angaben in Bezug auf eine wesentliche Angelegenheit; oder

(d) jegliche Haftung, die nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden kann.

Wenn Ihre Nutzung des im Rahmen dieses Programms zur Verfügung gestellten Materials dazu führt, dass eine Wartung, Reparatur oder Korrektur von Geräten, Software oder Daten erforderlich ist, übernehmen Sie alle damit verbundenen Kosten. Die maximale Gesamthaftung des Unternehmens aus oder in Verbindung mit diesen Bedingungen oder einem Nebenvertrag, sei es aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig (ein "Anspruch"), ist auf einen Betrag begrenzt, der dem Gesamtbetrag entspricht, den wir Ihnen in den zwölf (12) Monaten unmittelbar vor dem Zeitraum, der zu einem solchen Anspruch geführt hat, zu zahlen verpflichtet sind.

Schiedsgerichtsbarkeit

Alle Streitigkeiten, die sich in irgendeiner Weise auf diese Vereinbarung (einschließlich tatsächlicher oder angeblicher Verstöße gegen diese Vereinbarung), auf Transaktionen oder Aktivitäten im Rahmen dieser Vereinbarung oder auf Ihre Beziehung zu uns oder einem unserer verbundenen Unternehmen beziehen, werden einem vertraulichen Schiedsverfahren in Frankreich unterworfen. Das Schiedsverfahren im Rahmen dieser Vereinbarung wird nach den jeweils geltenden Regeln der France Arbitration Association durchgeführt. Der Schiedsspruch des Schiedsrichters ist bindend und kann als Urteil bei jedem zuständigen Gericht eingetragen werden. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, darf kein Schiedsverfahren im Rahmen dieser Vereinbarung mit einem Schiedsverfahren verbunden werden, an dem eine andere Partei, die dieser Vereinbarung unterliegt, beteiligt ist, sei es durch ein Gruppenschiedsverfahren oder auf andere Weise.

Mitteilungen

Alle Mitteilungen, die Sie uns zukommen lassen, sind an ETOILE401 SAS. zu richten unter support@lab401.com oder team@lab401.com. Wir können Ihnen Mitteilungen an die E-Mail-Adresse zukommen lassen, die Sie uns bei der Registrierung angegeben haben. Eine Mitteilung gilt 24 Stunden nach dem Versand einer E-Mail als eingegangen und ordnungsgemäß zugestellt. Für den Nachweis der Zustellung einer Mitteilung genügt im Falle einer E-Mail der Nachweis, dass diese E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse des Empfängers gesendet wurde.

Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle

Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung einer unserer Verpflichtungen aus diesem Vertrag, die durch Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle verursacht werden (ein "Ereignis höherer Gewalt").

Ein Ereignis höherer Gewalt umfasst alle Handlungen, Ereignisse, Nichtereignisse, Unterlassungen oder Unfälle, die außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegen, und umfasst insbesondere (ohne Einschränkung) die folgenden:

(a) Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen;

(b) zivile Unruhen, Aufruhr, Invasion, Terroranschlag oder Androhung eines Terroranschlags, Krieg (ob erklärt oder nicht) oder Androhung oder Vorbereitung eines Krieges;

(c) Feuer, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Epidemie oder andere Naturkatastrophen;

(d) Unmöglichkeit der Nutzung von öffentlichen oder privaten Telekommunikationsnetzen;

(e) Handlungen, Verordnungen, Gesetze, Vorschriften oder Beschränkungen einer Regierung.

Unsere Leistung gilt für den Zeitraum, in dem das Ereignis höherer Gewalt andauert, als ausgesetzt, und wir erhalten für die Dauer dieses Zeitraums eine Verlängerung der Leistungsfrist. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, das Ereignis höherer Gewalt zu beenden oder eine Lösung zu finden, mit der unsere Verpflichtungen aus diesen Bedingungen trotz des Ereignisses höherer Gewalt erfüllt werden können.

Verzicht

Sollten wir zu irgendeinem Zeitpunkt nicht auf der strikten Erfüllung einer Ihrer Verpflichtungen gemäß diesen Bedingungen bestehen oder sollten wir es versäumen, eines der uns gemäß diesen Bedingungen zustehenden Rechte oder Rechtsmittel auszuüben, so stellt dies keinen Verzicht auf diese Rechte oder Rechtsmittel dar und entbindet Sie nicht von der Einhaltung dieser Verpflichtungen.

Ein Verzicht unsererseits auf eine Vertragsverletzung stellt keinen Verzicht auf eine spätere Vertragsverletzung dar.

Ein Verzicht unsererseits auf eine der vorliegenden Bedingungen ist nur dann wirksam, wenn er ausdrücklich als Verzicht bezeichnet und Ihnen schriftlich mitgeteilt wird.

Trennbarkeit

Sollte eine dieser Bedingungen von einer zuständigen Behörde als ungültig, ungesetzlich oder nicht durchsetzbar eingestuft werden, wird diese Bedingung oder Bestimmung in diesem Umfang von den übrigen Bedingungen und Bestimmungen getrennt, die weiterhin im vollen gesetzlich zulässigen Umfang gültig sind.

Gesamte Vereinbarung

Diese Bedingungen und alle Dokumente, auf die darin ausdrücklich Bezug genommen wird, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen uns in Bezug auf die Nutzung des Programms dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen, Absprachen oder Abmachungen zwischen uns, ob mündlich oder schriftlich.

Jeder von uns erkennt an, dass sich keiner von uns beim Abschluss dieser Bedingungen auf Zusicherungen, Verpflichtungen oder Versprechen des anderen verlassen hat, die in den Verhandlungen zwischen uns vor dem Abschluss dieser Bedingungen gesagt oder geschrieben wurden, es sei denn, sie sind hier ausdrücklich aufgeführt.

Keiner von uns hat irgendwelche Rechtsmittel in Bezug auf unwahre Erklärungen, die von der anderen Partei vor dem Datum des Abschlusses dieser Bedingungen mündlich oder schriftlich abgegeben wurden (es sei denn, eine solche unwahre Erklärung wurde in betrügerischer Absicht abgegeben), und das einzige Rechtsmittel der anderen Partei ist die Verletzung des Vertrags, wie in diesen Bedingungen vorgesehen.

Geltendes Recht und Gerichtsbarkeit

Dieser rechtliche Hinweis unterliegt französischem Recht und ist nach diesem auszulegen. Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit dem vorliegenden rechtlichen Hinweis ergeben, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der französischen Gerichte.